Freystadt - Hier erleben Sie was!

Radweg ins Land der Zeugenberge

Zeugenberge Radweg Die Zeugenberg-Radtour ist ein erlebnisreicher, gemütlicher Rundweg über 40 Kilometer, mit Verlängerung 60 Kilometer Länge, der durch den Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz führt. Wer diese Route wählt, sieht sofort, woher diese Tour ihren Namen hat. Zeugenberge werden die vereinzelten, deutlich herausragenden Hügel in dieser Region genannt, die sich in Urzeiten als Inseln aus dem damaligen Binnenmeer erhoben.

Lange Route oder Abkürzung?

Von Freystadt aus startet die Tour entlang des Zubringer-Radweges über Thundorf nach Kittenhausen. Von hier aus führt der Weg gegen den Uhrzeigersinn nach Sondersfeld bis Wettenhofen. Wer die lange Route bevorzugt, macht einen Abstecher über Mühlhausen. Ab Wettenhofen führt der Radweg über Oberndorf zum Main-Donau-Kanal, überquert dann den alten Ludwig-Donau-Main-Kanal und geht über Mühlhausen nordwärts nach Neumarkt, Berngau und Möning. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher zu Fuß auf den 529 Meter hohen Möninger Berg, um das eindrucksvolle Panorama zu genießen und die Nothelferkapelle zu besichtigen. Der Radweg entlang der Staatsstraße 2238 ist die kürzeste Verbindung, um zurück nach Freystadt zu gelangen.

Info-Tafeln auf dem Weg

Immer wieder finden Sie auf der Strecke Tafeln, die über Landschaft, Landwirtschaft und die Bausteine des Biotopverbunds „Netzwerk Sulztal“ informieren. Zudem gibt es viele Rastmöglichkeiten für kleine Verschnaufpausen und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Vergrößerte Bildansicht herunterladen »

Service

 

Jetzt die Freystadt-App downloaden!


Informationen aus Gemeinde
und Wirtschaft.

 

Imagebroschüre Freystadt öffnen

Impressionen / Bilder vom Stadttorfest

Bürgerservice

Die Website für Bürger der Gemeinde Freystadt. Dort finden Sie Informationen der Stadt Freystadt, der einzelnen Ortsteile, der Vereine und der Regiebetriebe.